Bornholmer Kochkunst auf Facebook

Grønbechs Gård - Bornholms Zentrum für Kunsthandwerk und Design

Grønbechs Gård ist Zentrum und Ausstellungsort für die Bornholmer Kunsthandwerkervereininigung ACAB (Arts and Crafts Association Bornholm). Die Leiterin des Zentrums, Glaskünstlerin Mai Therese Ørsted Andersen, ist selbst dort aktiv. Auf 1500 Quadratmetern stellen Bornholmer, nationale und internationale Kunsthandwerker ihre Kreationen aus Stoff, Holz, Stein, Glas und Keramik aus. Acht ganz unterschiedliche Räume ermöglichen vielfältige Ausstellungskonzepte und ein
Spiel mit Licht und Schatten. Eine Dauerausstellung ist den Arbeiten von ACAB gewidmet. Darüber hinaus präsentieren in bis zu 20 Wechselausstellungen pro Saison einzelne Künstler ihre Werke. In der vergangenen Saison waren besonders viele Bornholmer Künstler vertreten, aber auch Glaskunst des Franzosen Damien Francois sowie Installationen der japanischen Künstler Nao Oshima und Yumeno Goma konnte man auf Grønbechs Gård bestaunen. Bei den Ausstellungen der Bornholmer Künstler ist es allerdings besonders schön, dass man sie überall auf der Insel verteilt besuchen kann. Auf Grønbechs Gård können sich Urlauber optimal auf das Kunsthandwerk der Insel einstimmen, bevor sie individuell zu einer Tour zu den zahlreichen offenen Werkstätten und Ateliers der Insel aufbrechen.

Bereits seit 1875 wurde das historische Gebäude als Grønbechs Gårds Pakhus & Købmandsgård von den Gebrüdern Grønbech als Lager und Wohnhaus genutzt. Die beiden Kaufmänner betrieben eine der größten Handelsfirmen auf der Insel und gründeten darüber hinaus 1873 die erste Heringsräucherei Bornholms. Nachdem Grønbechs Gård einige Jahre leer stand, fanden 1997 die ersten Kunstausstellungen in den Lagerhallen statt ? auf Initiative der Bürger von Hasle. Das kam gut an, und so kam es zur Gründung des Kulturzentrums Grønbechs Gård. Bei der Gründung und Etablierung spielten die Bornholmer selbst eine zentrale Rolle. Der Hof wurde umfangreich und aufwendig unter Mitarbeit der Insulaner selbst renoviert. Dieser Geist ist weiterhin geblieben und äußerte sich nicht zuletzt in der Gründung des Vereins Grønbechs Gård. Er besteht mitterweile aus fast 200 Mitgliedern und Sponsoren, die gemeinsam das Projekt Grønbechs Gård ermöglichen. Freiwillige Helfer übernehmen anfallende Aufgaben, arbeiten im Café und im Museumsladen, führen Besucher durch die Ausstellungen und halten den Hof in Stand.

"Für unsere zukünftigen Gäste möchten wir noch stärker auf die hier beheimatete Kreativität setzen."

Mai Therese Ørsted

Grønbechs Gård

Grønbechs Gård 2

Tel.: +45 5696 1870

Email: info@groenbechsgaard.dk

3790 Hasle

Internet: http://groenbechsgaard.dk

Unsere Partner: