Bornholmer Kochkunst auf Facebook

Herzlich Willkommen auf Bornholm

Bornholm: Eine alte Sage erzählt, dass Gott, nachdem er den ganzen Norden erschaffen hatte, noch ein wenig von allen besten Teilen der Natur übrig hatte: von den wildesten Klippen, dem schäumendsten Meer, dem feinsten Sand, den schönsten Aussichten und den allerschönsten Wäldern. All dieses nahm er in seine große Hand, mischte es gut durcheinander und warf es in die Ostsee. So wurde Bornholm erschaffen.

Und wirklich: Im Norden liegt die Felsenküste, im Süden die feinen Strände und Dünen und in der Inselmitte Heidelandschaften und Wälder. Auf kleinstem Raum befinden sich Wald, Wiesen, Felder, Granitklippen, Steilküste und Sandstrand. Dazu kleine Fischerdörfer und die Burgruine Hammershus. Bunte Häuser prägen das Bild und sorgen für südliches Flair.

Radfahrer genießen auf einer Strecke von 235 Kilometern die Natur und viele Sehenswürdigkeiten am Wegesrand. Dabei radeln sie teilweise auf alten Bahntrassen, bergauf, bergab, und vorbei an Küsten und Stränden. Diese abwechslungsreiche Natur nutzen kreative Köpfe als Inspiration, sowohl beim Kochen als auch in der Kunst.

http://www.bornholm.info

Unsere Partner: